Montag, 11. Dezember 2017

Die Gesichter der Weihnacht

Für diese Bildserie zum Weihnachtsfest reiste die Nikon-Fotografin Paloma Parrot durch ganz Europa, um Menschen zu portraitieren, die hinter den beliebtesten Weihnachtstraditionen stehen.

Um die Fähigkeiten der NIKKOR-Objektive zu demonstrieren, konzentrieren sich die Bilder der Serie "Die Gesichter der Weihnacht" auf Personen, die sich hinter den Kulissen um das Gelingen des Weihnachtsfests in Europa bemühen. Von einem Rentierführer in Lappland über einen Weihnachtsbaumgärtner in Dänemark und eine britische Grusskartendesignerin bis hin zu einem deutschen Spielzeugmacher illustriert diese exklusive Fotoserie die Fertigkeiten und die Handwerkskunst, die das Weihnachtsfest zu dem machen, was es ist.

Julie Tuner, Schaukelpferdbauerin, befestigt eine Mähne an einem handgefertigten Pferd. (Paloma Parrot: D7500, AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,4G)

Mike Wallace, leitender Bäcker, steht vor mehr als 100 hausgemachten Weihnachtskuchen. (Paloma Parrot: D7500, AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,4G)

Paloma Parrot kommentierte ihre Fotoserie mit folgenden Worten: "Als Porträtfotografin benötige ich Ausrüstung mit herausragend präziser Motiverkennung und hervorragender Leistung, die mir zugleich alle Freiheit gibt, die Geschichte meines Motivs nur mit Kameragehäuse und Objektiv zu erzählen. Beide Objektive, die ich für diese Fotoserie eingesetzt habe, boten mir die Flexibilität, eindringliche Porträts am Arbeitsplatz dieser Menschen einzufangen und so ihre Rolle bei den Weihnachtsfestivitäten zu visualisieren." 

Jade Downer, Grusskartendesignerin, in ihrem Siebdruckstudio (Paloma Parrot: D7500, AF-S DX NIKKOR 16–80 mm 1:2,8–4E ED VR)

Paloma Parrot nahm die Bilder mit der leistungsstarken digitalen Spiegelreflexkameras im DX-Format – der D7500 – und den folgenden NIKKOR-Objektiven auf:

AF-S DX NIKKOR 16–80 mm 1:2,8–4E ED VR: Dieses Hochleistungs-Zoomobjektiv für das DX-Format ist kompakt, vielseitig und deckt Brennweiten vom Weitwinkel- bis zum Telezoombereich ab. Deshalb ist es für die meisten Aufnahmesituationen geeignet – von intimen Porträts bis hin zur Reisefotografie. Der beeindruckende Bildstabilisator von Nikon sorgt für scharfe Bilder und das geringe Gewicht des Objektivtubus schafft in Verbindung mit der Kamera ein gut ausgewogenes Werkzeug.

AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,4G: Dieses 50-mm-Festbrennweitenobjektiv hat eine hohe Lichtstärke von 1:1,4 und ist somit ideal für das Fotografieren bei schwachem Licht sowie für Aufnahmen mit geringer Tiefenschärfe geeignet. Es enthält zudem den exklusiven Silent-Wave-Motor (SWM) von Nikon für einen schnellen und leisen Autofokus. 

Upi Virkkula, Rentierhalter, zur Fütterungszeit mit seiner Herde. (Paloma Parrot: D7500, AF-S DX NIKKOR 16–80 mm 1:2,8–4E ED VR)

Wer sich von der Serie "Die Gesichter der Weihnacht" inspirieren lässt und seine Porträtfotografie weiterentwickeln möchte, kann sich hier über die Winter-Cashback-Aktion informieren und sich Aktionsrabatt auf die vorgestellten Objektive sichern.



Über Paloma Parrot

Paloma Parrot ist eine deutsche Nikon-Fotografin, die in Dortmund lebt. Seit mehr als 20 Jahren teilt sie ihre persönliche Kameraperspektive. Sie ist für ihren minimalistischen, grafisch anmutenden Stil bekannt und lebt das Mantra: „Weniger ist mehr". 


Entdecke mehr ihrer ästhetischen Foto-Welt auf Paloma Parrots Instagram Kanal:

PALOMA PARROT




 
Zur Übersicht

What's in my bag
Mehr

Behind the Lens

D7500 Porträtfotografie Weihnachten

D7500

Zum Abonnieren des Magazins oder einzelner Kategorien, melden Sie sich bitte mit Ihrem mynikon-Konto an.

Verwandt
Tipps & Tricks

Porträtfotografie - Posing (5/6)

Tipps & Tricks

Porträtfotografie - Vorbereitung für ein Porträt Shooting (4/6)

Tipps & Tricks

Porträtfotografie - Was macht ein gutes Portrait aus? (3/6)

Tipps & Tricks

Porträtfotografie - Blende (2/6)

Neu
Tipps & Tricks

Porträtfotografie - Mit Aufsteckblitzen fotografieren (6/6)

Erfahrungsbericht

Dunkles Licht

Auf Social Media teilen