Freitag, 16. März 2018

Porträtfotografie - Posing (5/6)

Bei vielen Menschen stellen sich die Nackenhaare auf, wenn sie «Posing» hören. Denn viele denken dann an gekünstelte Stellungen beim Shooting die nicht natürlich wirken.

Doch das Posing, vor allem bei natürlichen Porträtbildern, ist extrem entscheidend. Mit dem Posing kannst du einen Menschen fester oder dünner wirken lassen. Grösser oder kleiner. Proportional oder eben das Gegenteil. Mit dem Posing beeinflusst du, was in den Vordergrund gerückt wird. Du kannst Emotionen verstärken. Es gibt ganz viele Bücher zum Thema Posing, zudem würde es diesen Beitrag sprengen, wenn wir alle Posen auflisten. Trotzdem gibt es einige Grundregeln die zu beachten sind, wenn man Menschen fotografiert.

Was näher an der Kamera ist wirkt grösser. Ganz simpel und trotzdem einer der wichtigsten Punkte. Deshalb achte zum Beispiel darauf, dass die Hüfte immer weg von deiner Kamera gedreht wird. So wirkt man schlanker.

Foto: Peter Sturn, Nikon D750, AF-S NIKKOR 24-70mm f/2.8, 65mm, 1/160s, f/4.5, ISO 100
  • Was näher am Licht ist wirkt heller und zieht den Blick des Betrachters auf sich. Deshalb beachte beim Posing, dass das Model ihre Problemzonen weiter weg hat vom Hauptlicht, damit dies nicht der erste Eyecatcher ist.
  • Bring immer Formen in den Körper. So wirkt es dynamischer und cooler.
  • Wenn das Model sitzt, solltest du darauf achten, dass es die Beine nicht direkt zu dir zeigen lässt. Seitwärts wirken die Beine länger und vor allem ist das Knie dann nicht so im Vordergrund.
  • Finger immer etwas zusammengeben, damit die Hand feiner wirkt. Wenn möglich sollte man nur den Handrücken sehen nicht die Handinnen- oder Handaussenfläche.
  • Am natürlichsten wirkt es, wenn du dein Model einfach machen lässt. Gib ihr nur kleine Hilfen wie z.B. gerader Rücken, Finger zusammenschieben, etc. Je weniger du vorgibst desto natürlicher wirkt es.

Foto: Peter Sturn, Nikon D750, AF-S NIKKOR 24-70mm f/2.8, 70mm, 1/160s, f/7.1, ISO 100

Mehr von und über Peter Sturn findet ihr auf seiner Website.

foto-shooting.ch

Wer mehr über Porträtfotgrafie erfahren möchte, besucht am besten einen unserer Nikon School Workshops mit Peter Sturn.

Porträtfotografie

Outdoor Workshop

Studiofotografie

 
Zur Übersicht

Mehr

Tipps & Tricks

Einsteiger Porträtfotografie

Zum Abonnieren des Magazins oder einzelner Kategorien, melden Sie sich bitte mit Ihrem mynikon-Konto an.

Verwandt

Porträtfotografie - Vorbereitung für ein Porträt Shooting (4/6)

Porträtfotografie - Was macht ein gutes Portrait aus? (3/6)

Porträtfotografie - Blende (2/6)

Porträtfotografie - Brennweite (1/6)

Neu

Fotografieren mit einem ND-Filter

Die Nikon Z-Serie: Vorteile des Systems