Action-Fotografie: Airshow

ACTION-FOTOGRAFIE MIT URS MATTLE UND ANDREAS LÜTHY

Lassen Sie sich an der spektakulären OldtimAIR Flugparade am 9. Juli 2022 auf dem Stanserhorn von zwei Profis begleiten und beraten: Urs Mattle, Fotograf/Kameramann bei der Patrouille Suisse und dem PC-7 TEAM und Autor mehrerer Aviatikbücher und Andreas Lüthy, Fotograf, langjähriger Nikon-Mitarbeiter und Coordinator der Nikon School Schweiz.
Am Briefing am Vormittag der OldtimAIR werden Ihnen spezielle Techniken und Grundlagen erläutert, welche Sie an der Airshow unter der Anleitung der beiden Kursleiter anwenden können. Am Debriefing, unmittelbar nach der Flugparade, werden anhand von Fotos der Teilnehmer Techniken der Bildauswahl und Bildbearbeitung gezeigt, begleitet durch konstruktive Bildkritik Ihrer Fotos durch die beiden Workshopleiter.

KURSZIEL

Dieser Workshop soll Sie befähigen Flugzeuge im Flug (Action-Fotografie-Technik) mithilfe spezieller Einstellungen und Funktionen Ihrer Digitalkamera optimal in Szene zu setzen. Halten Sie die Flugzeuge und die einmalige Ambiance der Airshow unter Einbezug der Umgebung, des Wetters und der Zuschauer in Ihren Bildern fest. 

WORKSHOP

BRIEFING  (ca. 3 Stunden)
• Action-Fotografie-Technik: Fotografieren von schnellen Objekten mit Teleobjektiv
• Unterschiede beim Fotografieren von Jets und von Propellerflugzeugen bzw. Helikoptern
• Autofokus-Einstellungen der Nikon-Kameras
• Zeitautomatik, Blendenautomatik, Manuelle Einstellungen
• Auto-ISO-Einstellungen der Nikon-Kameras
• Weissabgleich
• Checkliste aller wichtigen Kameraeinstellungen
• Unterschiede FX/DX
• Unterschiede RAW/JPEG
• Unterschiede Zoom/Festbrennweite
• Vor- und Nachteile bei der Verwendung eines Stativs
• AIRSHOW  (2 Stunden)
Fotografieren an der Airshow in zwei Gruppen unter Anleitung der beiden Gruppenleiter. Maximal neun Personen pro Gruppe und Gruppenleiter, Gruppenleiterwechsel in der Halbzeit der Airshow.

DEBRIEFING  (ca. 2 Stunden)
• Selektion und Bildbearbeitung der Airshow-Fotos
• Konstruktive Bildkritik der besten Fotos der Workshop-Teilnehmer
• Workshop-Feedback

IM KURS INBEGRIFFEN

• Kursunterlagen
• Getränke/Snack am Briefing/Debriefing
• Mittagessen im Drehrestaurant Rondorama auf dem Stanserhorn
• Berg- und Talfahrt mit der Cabrio-Stanserhornbahn

EXTRAS

• Nikon (Schweiz) wird den Teilnehmern geeignete Nikkor-Objektive und aktuelle Nikon-Kameras kostenlos zum Ausprobieren zur Verfügung stellen.

VORAUSSETZUNGEN

• Sie haben Freude an der Aviatikfotografie und möchten Ihre fotografischen Kenntnisse vertiefen
• Sie können Ihre Digitalkamera auch im «Nicht-Automatik-Modus» bedienen oder möchten dies im Workshop lernen
• Sie haben ein Zoom- oder Festbrennweiten-Teleobjektiv(e), und ein Normal- oder Weitwinkelobjektiv

Lokalitäten

• Briefing/Debriefing: Reservierter Kursraum mit Beamer im Restaurantgebäude auf dem Stanserhorn.
• Mittagessen: Reservierter Bereich im Drehrestaurant Rondorama auf dem Stanserhorn.
• Airshow: Reservierter Bereich zum Fotografieren während der Flugparade auf der Aussenterrasse des Restaurants direkt bei der Flugleitung.

PROGRAMM

09:00 – 10:00 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer und gemeinsame Fahrt auf’s Stanserhorn mit der Standseilbahn und der CabriO-Bahn         
10:00 – 11:30 Uhr: Briefing
11:30 – 12:30 Uhr: Mittagessen
12:30 – 14:00 Uhr: Briefing
14:00 – 16:00 Uhr: OldtimAIR Flugparade
16:00 – 18:00 Uhr: Debriefing
18:00 – 19:00 Uhr: Gemeinsame Talfahrt mit der CabriO-Bahn und der Standseilbahn, Ende des Workshops

TERMIN

Samstag, 9. Juli 2022 (Verschiebedatum: Samstag, 16. Juli 2022)

TREFFPUNKT

09:00 Uhr: Stanserhorn-Bahn (Talstation), Stansstaderstrasse 19, 6370 Stans

Bildergalerie

Termine

Aktuell keine Kurse.

Ist dein Kurs ausgebucht oder hast du keinen passenden Termin gefunden? Registriere dich hier, damit wir dich über neu verfügbare Kurse informieren können.

Nikon Europe B.V. verarbeitet deine personenbezogenen Daten gemäss der Nikon Datenschutzhinweise. Du hast das Recht, bestimmten Verarbeitungsaktivitäten bezüglich deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen. Mehr Informationen findest du unter „Ihre Rechte“ in der Datenschutzerklärung. Weitere Hinweise zur Nutzung dieser Website findest du in den Nutzungsbedingungen.