Nikon Imaging | Schweiz | Europa | Login
mynikon.ch

Focus Stacking

Technik zur Schärfentiefen-Erweiterung

Vom Vordergrund bis zum Horizont scharfe Bilder waren bisher fast ausschliesslich Fotografen mit teuren Grossformatkameras vorbehalten. DSLR-Kleinbildkameras stossen beim Abblenden auf Blende 16 oder 22 physikalisch oft an ihre Grenzen, und der Effekt der durchgehenden Schärfe kann somit nicht erreicht werden. Viele bekannte Natur- und Landschaftsfotografen setzen deshalb inzwischen Focus Stacking zur Erweiterung der Schärfentiefe ein. 

In diesem Workshop lernen Sie die Aufnahmetechniken für Focus Stacking kennen. In einem praktischen Teil erarbeiten Sie eigene Bildserien, die Sie anschliessend in Photoshop zu einem Gesamtbild vereinen.  


AUS DEM KURSPROGRAMM


• Was ist Focus Stacking?
• Unterschied zwischen Abblenden und Stacking
• Was sind geeignete Stacking-Motive?
• Aufnahmetechnik (Hilfsmittel, optimale Blende, wie viele Bilder ...) 
• Aufnahme von eigenen Bildserien im Makro- und Landschaftsbereich
• Verarbeitung der Bilder mit Photoshop CC 2017
• Retusche von Aufnahmefehlern 
• Vor- und Nachteile von Photoshop gegenüber dem Spezialprogramm Helicon Focus


SCHULUNGSZIELE


• Sie erhalten das theoretische Basiswissen über die Schärfentiefen-Erweiterung mittels der Focus-Stacking-Methode.
• Anhand von praktischen Beispielen erlernen Sie die Aufnahmetechniken zur Schärfentiefen-Erweiterung (indoor und outdoor).
• Die Bearbeitung der Bilder am Computer erfolgt in Photoshop CC 2017 und mit dem speziellen Focus-Stacking-Programm Helicon Focus Pro.


VORAUSSETZUNG


• Sie besitzen eine Spiegelreflexkamera oder eine Systemkamera mit Wechselobjektiven (Weitwinkel- und Makroobjektiv) und ein Stativ.
• Sie verfügen über fotografische Grundkenntnisse (Kamerabedienung, Blende, Verschlusszeit, ISO-Wert usw.). Vorgängiger Kamerakurs oder äquivalente Kenntnisse von Vorteil.
• Sie bringen Ihren eigenen Laptop mit installiertem Photoshop CC 2017 mit. 
• Die Installation des Spezialprogramms Helicon Focus Pro ist nicht Voraussetzung für den Kurs. Eine Demoversion können Sie hier downloaden: http://www.heliconfocus.de/testversion-download/.
• Nach frühzeitiger Absprache besteht die Möglichkeit, Leihobjektive zu nutzen.


IM KURS INBEGRIFFEN


• Kursunterlagen
• Verpflegung inkl. Mittagessen
• Offizielle Kursbestätigung

Bildergalerie

Rolf Gemperle

Facts & Figures

Kurskosten
CHF 390.–

Termin
Samstag, 28. Oktober 2017

Kursort
Nikon Schweiz, Egg/ZH

Teilnehmer
Max. 8 Personen


Termine

Aktuell keine Kurse.

Ist Ihr Kurs ausgebucht oder haben Sie keinen passenden Termin gefunden?
Registrieren Sie sich hier, damit wir Sie über neu verfügbare Kurse informieren können.